Tribal Anhänger

Tribal-Anhänger: Früher Zeichen einer Stammeszugehörigkeit, heute ästhetischer Schmuck

Ein Tribal kennen die meisten wahrscheinlich eher als Tattoo. Diese in die Haut gestochenen Motive, die früher die Zugehörigkeit zu einem Stamm signalisierten bieten heute eine Vorlage für wirklich schöne Schmuckstücke. Die ursprüngliche Herkunft dieser Motive liegt bei den alten Stämmen der neuseeländischen Maori, der australischen Aborigines oder den Urvölkern Polynesiens.

Da in der heutigen westlichen Welt niemand mehr seine Stammeszugehörigkeit dokumentieren muss, werden diese wunderschönen Muster entweder einfach für dekorative und ästhetische Tattoos verwendet, oder finden sich eben in auch in unseren Tribal Anhängern wieder. Einfach die passende Kette für den Anhänger ausgewählt und schon hat man ein wirklich gelungenes Schmuckstück.

Auch ein Kelten-Knoten ist ein Tribal

Auch im hohen Norden wurden Tribals verwendet. Eines der Motive, das in die Welt des Schmucks übernommen wurde, ist der Kelten-Knoten. Ihn haben wir zunächst in zwei Ausführungen in unser Sortiment aufgenommen. Einmal in bicolor mit einem zusätzlichen Schmuckstein, zum anderen nur silberfarben mit einem stilisierten Ornament. Aber auch andere Ornamente lassen sich hervorragend in einem Tribal-Anhänger umsetzen.

Einen Tribal-Anhänger von Bungsa online bestellen

Vielleicht haben Sie auch ein Tribal-Tattoo und möchten diesem Stil gerne treu bleiben, oder Sie möchten sich kein Tattoo stechen lassen, finden diese Motive aber interessant. Dann ist jetzt genau der richtige Moment, um sich einen der Tribal-Anhänger von Bungsa online zu bestellen.

Da wir ab 20 EUR versandkostenfrei liefern, sollten Sie sich nicht scheuen, die passende Kette oder vielleicht sogar gleich einen zweiten Anhänger mitzubestellen. Auch wenn wir wissen, dass Sie von unserer Qualitätsware überzeugt sein werden, haben Sie bei Nichtgefallen selbstverständlich ein Rückgaberecht.

Loading ...